Zum Inhalt springen

Eine Dress-Code Party ist eine Veranstaltung, bei der besonderer Wert auf die Kleidung gelegt wird. Damit alle Gäste sich nach dem vorgeschriebenen Dresscode richten können, wird das auf der Einladung vermerkt.

Was zieht man zu einer Dresscode-Party an?

Wer zum ersten Mal auf eine solche Feier eingeladen ist, wird sich die Frage stellen, was man zu der Party denn genau anziehen soll. Normalerweise wird den eingeladenen Gästen noch ein wenig unter die Arme gegriffen, indem zu dem simplen Begriff „Dresscode“ noch ein zusätzlicher Begriff hinzukommt. Man unterscheidet

  • Dresscode „(Dunkler) Anzug“
  • Dresscode „Smoking“
  • Dresscode „Frack“
  • Dresscode „Smart Casual“

Das gibt schon einige Hinweise auf die Männerbekleidung. Doch was sollen Frauen anziehen?

Dress-Code Party „(Dunkler) Anzug“

Wenn auf der Partyeinladung der Vermerk Dresscode „Anzug“ oder Dress-Code „Dunkler Anzug“ steht, wissen die männlichen Gäste bereits, dass von ihnen ein herkömmlicher Anzug erwartet wird. Man vermittelt mit diesem Zusatz auch, dass die Veranstaltung zwar feierlich, aber keine festliche Abendfeier ist. Der Zusatz „dunkel“ meint, dass der Anzug dunkelgrau, anthrazit oder dunkelblau sein kann. Schwarz ist für größere Anlässe gedacht und ein Anzug in Braun wirkt schnell zu „casual“. Frauen tragen zu dieser Party am besten ein edles Etuikleid, das kleine Schwarze oder einen dunklen Bleistiftrock mit einer eleganten Bluse.

Dresscode „Smart Casual“

Herren können zu dieser Party einen normalen Tagesanzug tragen, ähnlich dem, den sie auch auf der Arbeit bevorzugen. Krawatten sind zu dieser Party nicht erwünscht – das wirkt zu streng. Frauen tragen zu dieser Dresscode-Party am besten einen schicken Hosenanzug, ein Kostüm oder ein Kleid. Statt der feinen Bluse kann es zu dem Kostüm auch ein feminin geschnittenes Poloshirt sein.

Party mit dem Vermerk „Smoking“

Steht auf der Einladungskarte neben dem Vermerk Dresscode-Party auch der Zusatz „Smoking“, handelt es sich um eine festliche Veranstaltung, in der die Männer in einem schwarzen Smoking erscheinen sollen. Dazu gehören die obligatorische Fliege, eine Weste und der sogenannte „Kummerbund“. Frauen tragen zu dieser Party am besten ein langes edles Abendkleid. Kurze Cocktailkleider sind für diese Gelegenheit ebenfalls passend.

Was zieht man zu einer Frack-Dresscode Party an?

Die Dress-Code Party mit dem Zusatz „Frack“ stellt die wohl festlichste Veranstaltung in diesem Bereich dar. In der Regel beginnen diese Feierlichkeiten erst nach 18 Uhr. Der Frack der Männer ist immer schwarz und er wird sowohl mit einer weißen Weste als auch mit einer weißen Fliege kombiniert. Auch bei den Strümpfen herrscht hohe Qualität vor – es sollten seidene Kniestrümpfe in Schwarz sein. Abgerundet wird das edle Outfit durch schwarze Lackschuhe. Frauen tragen zu diesem Anlass am besten ein besonders edles langes Kleid. Schlichte Modelle lassen sich mit bezaubernden Accessoires aufwerten. An diese Dresscodes sollte man sich halten. Sie signalisieren dem Gastgeber Respekt und man fühlt sich selbst auf der Party wohler, wenn man passend gekleidet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.