Bild © Yantra - Fotolia.com

Einladungsgestaltung

0

Wer offizielle Einladungen versendet, muss sich zwangsläufig auch mit einer ansprechenden Gestaltung auseinandersetzen. Zum einen macht es viel Spaß, eine attraktive Einladung zu gestalten, zum anderen zeigt man den Gästen, wie viel Mühe und Liebe man in dieses Event steckt. Nicht nur eine Hochzeitsfeier oder eine Party zum runden Geburtstag verdient eine liebevolle Einladung, auch wenn man eine Mottoparty veranstaltet, kann man die Eingeladenen schon einmal auf die Feier vorbereiten. Wie gestaltet man die Einladung am besten, welche technischen Voraussetzungen benötigt man und wie versendet man die Einladungskarte schließlich?

Einladungen ansprechend gestalten – Tipps und Tricks

Wer eine Einladung gestalten will, muss nicht unbedingt ausgebildeter Grafikdesigner sein. Gute Ergebnisse lassen sich bereits mit einem kostenlosen Grafikprogramm und einer ordentlichen Portion Kreativität erzielen. Im Internet findet man sogar schon Vorlagen für unterschiedliche Gelegenheiten, die man noch weiter verschönern kann. Wer beispielsweise auf die Babyparty einlädt, kann die Einladung in den Farbtönen blau oder rosa – je nachdem welches Geschlecht der Nachwuchs hat – halten. Ein Bild der Schwangeren oder Grafiken mit Schnuller- oder Windelmotiven zeigen den Gästen gleich, worum es bei der Feier geht. Zusammen mit einem passenden Einladungstext erhält man eine individuelle und persönliche Einladung.

Wie versende ich die Einladung?

Die meisten Einladungen, die mit Hilfe eines Grafikprogramms erstellt wurden, liegen schließlich im JPG-Format vor. Die Grafik kann man entweder auf Qualitätspapier ausdrucken und auf dem normalen Briefweg verschicken – wahlweise in einem Briefumschlag oder als Postkarte. Oder man wählt den bequemen Weg und versendet die Einladung per E-Mail. Wenn es sich um eine Party im Familienkreis handelt, bei der auch die 80-jährige Oma anwesend ist, kann man sich auch für eine Mischform entscheiden. Denn vor allem die älteren Gäste haben nicht immer einen Internetzugang. Schließlich findet man auch Anbieter, bei denen man die Einladungsgestaltung online vornehmen kann. Für einen Aufpreis versenden die Betreiber diese Einladung auch zuverlässig. Diese Dienstleistung spart viel Zeit und Ärger.

Professionelle Hilfe bei der Einladungsgestaltung

Wer nichts dem Zufall überlassen und eine besonders gelungene Einladung gestalten will, sucht sich professionelle Hilfe. Grafikdesigner in der Nähe kümmern sich um das Anliegen und zaubern eine ansprechende Einladung für die Gäste. Im Gegensatz zu der selbst gestalteten Einladung kommen hier auf den Gastgeber Mehrkosten zu. Wichtig ist es auch, sich im Vorfeld über die Agentur zu informieren. Wie stark gehen sie auf die eigenen Vorstellungen und Ideen ein? Liefern sie die Arbeit auch pünktlich ab? Am besten schaut man sich vorher ein Portfolio und Bewertungen von Kunden über die Grafikdesigner an. So erhält man bereits einen kleinen Überblick über die künstlerische Ausrichtung und die Umsetzung bestimmter Ideen.

Teilen:

Comments are closed.