Zum Inhalt springen
Startseite » Magazin » Sterne verschenken – der Partygag

Sterne verschenken – der Partygag

Sterne verschenken

Wie wäre es mit einem unvergesslichen Highlight, welches ihre Party zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihre Gäste macht? Einen Stern verschenken – der Renner auf jeder guten Party.
Lassen Sie ihre Gäste doch einmal gegenseitig einen Stern verschenken oder verschenken Sie selbst an Ihre Partygäste einen oder mehrere Sterne. Das liegt total im Trend und ist zudem noch sehr originell und zugleich ein unvergängliches und persönliches Geschenk.

Einen Stern verschenken ist eigentlich ganz einfach: Sie können sich ganz einfach über das Internet einen Anbieter für die Sterntaufe suchen und diese dann gemeinsam mit Ihren Partygästen besuchen. Sie suchen sich zunächst einen Stern Ihrer Wahl aus und taufen diesen dann auf den von ihnen ausgewählten Namen. Einen Stern verschenken – die Preise für diese Sterntaufe richten sich nach der Sichtbarkeit der Sterne, kleine Sterne, die nur bei guten Sichtverhältnissen zu sehen sind, kosten in etwa 40 Euro, große und sehr helle Sterne ca. 80 Euro. Sie können auch einen Stern verschenken, der in Ihrem Lieblingssternbild steht oder vielleicht sogar in Ihrem Tierkreiszeichen. Sie erhalten dann eine Urkunde, die Ihnen die Sternpatenschaft bescheinigt und zusätzlich alles Wissenswerte über Ihren Stern. Auf der mitgelieferten Sternkarte ist die Position Ihres Sterns gekennzeichnet und Sie können sich damit auf einfachem Wege daran machen, Ihren getauften Stern am Himmel zu entdecken.

Lassen Sie doch bei Ihrer nächsten Party einmal die Sterne herein und erkunden Sie zusammen mit Ihren Gästen den Nachthimmel nach Ihre gemeinsam getauften Sternen. Und immer wenn Ihre Partygäste in den Himmel sehen, werden Sie an Ihre Party zurückdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.