Bild © iStockphoto.com/exvivo

Kopfhörer Party: Musikevents mit Kopfhörerbeschallung liegen derzeit voll im Trend

0

Trends gibt’s, die gibt’s gar nicht. Neuester Zuwachs in einer Reihe von völlig durchgeknallten und dennoch interessanten Umsetzungen: Lautlose Musikveranstaltungen, bei denen die anwesenden Gäste die jeweilige Musik mittels aufgesetzter Kopfhörer wahrnehmen können. Erfunden wurde das verrückte Konzept ursprünglich in England, mittlerweile organisieren auch hierzulande immer mehr Veranstalter die sogenannten “Kopfhörer Partys“.

Still und leise: Discothekenbesuch einmal anders

Besonders die strengen Lärmschutzbestimmungen, die das Abspielen von lauter Musik nach 22 Uhr verbieten, sind vielen Discotheken-Besitzern auch heute noch ein Dorn im Auge. Eine Alternative wurde lange Zeit vergeblich gesucht, obwohl die Lösung nahezu auf der Hand lag. Nachdem die Kopfhörer Party sich bereits im Ausland zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt hat, setzen nun auch immer mehr deutsche Organisatoren und Event-Agenturen auf den ausgefallenen Trend. Das Prinzip einer solchen Party ist schnell erklärt: Jeder Gast erhält am Eingang der jeweiligen Location einen kabellosen Funkkopfhörer, mit dessen Hilfe er die aktuell vom DJ aufgelegte Musik verfolgen kann. Besonders praktisch: Auch die Lautstärke lässt sich hierbei ganz individuell den eigenen Vorlieben anpassen.

Anders, als bei gängigen Musikevents ist der Besucher einer Kopfhörer Party in den meisten Fällen zudem nicht an einen einzigen DJ gebunden: Durch die Unterstützung eines im Funkkopfhörer eingebauten Umschalters können auch mehrere Künstler gleichzeitig auflegen, der jeweilige Besucher kann hierbei, je nach aktueller Stimmungslage, zu seiner momentanen Lieblingsmusik umswitchen. Dutzende Discos unterstützen mittlerweile den Trend zur Kopfhörer Party, bieten an verschiedenen Abenden Veranstaltungen mit unterschiedlichsten Musikrichtungen an.

Unter’m Strich nur Gewinner

Kopfhörer Partys sind zweifelsohne eine sehr intelligente Erfindung. Der Besucher eines solchen Events ist nicht an eine bestimmte Musikvorgabe gebunden, Anwohner mit angeborener Antisympathie gegenüber zu lauter Musik müssen sich nicht mehr über laute Bässe und bebende Fußböden bei der Polizei beschweren. Auch das Einsatzgebiet für Kopfhörer Party ist groß: Neben Discotheken, Bars oder Clubs findet man diese mittlerweile sogar bei Strandpartys, Innenstadtkonzerten oder Betriebsfeiern. Die unterhaltsamen Partys stellen eine gelungene Abwechslung zu herkömmlichen 08/15-Events dar, lediglich Leute, die sich auf musikalischen Veranstaltungen gerne mit anderen Personen unterhalten, sollten ihren Samstagabend lieber auch in Zukunft in einer herkömmlichen Discothek verbringen.

Teilen:

Leave A Reply