Zum Inhalt springen
Startseite » Magazin » Kinderkostüme für den Kindegeburtstag

Kinderkostüme für den Kindegeburtstag

Kinderfeste sind etwas Wundervolles. Die Kids toben durch den Raum und sind einfach glücklich. Noch lustiger wird eine Kinderparty, wenn jeder Gast ein Kinderkostüm trägt. Manche Eltern und Kinder sind in Sachen Kinderkostüme sehr kreativ. Die Auswahl ist wohlgesagt sehr gross. Manche können sich bis auf die letzte Minute nicht entscheiden, welches Kinderkostüm es sein soll.

Kreative Mütter kaufen Kostüme freilich nicht im Handel. Sie nähen diese mit der Nähmaschine. Manche muss man gar nicht erst anfertigen. Wer wirklich eine kreative Ader hat, findet so einige Accessoires im Kleiderschrank. Ein typisches Kinderkostüm ist auf jeden Fall die kleine Prinzessin. Fast jedes Mädchen hat so ein Kostüm bereits getragen. Bei Jungs sind es eher die Piraten und Cowboykostüme, die sie in ihren Bann ziehen. Um so jünger die Kinder, um so süsser sind bekanntlich die Kinderkostüme. Bei einer Party für 2 Jährige wird man den einen oder anderen kleinen Löwen oder Teddybär vorfinden. Eltern stecken ihre Kids gerne in süsse Kinderkostüme. Sie sind ja auch wirklich zum knuddeln.

Kinder im Grundschulalter stehen mehr oder weniger auf anspruchsvolle Kinderkostüme. Tiere und andere süsse Geschöpfe werden gegen Hexen und Vampirkostüme ausgetauscht. Diese Kinderkostüme kann man in Karnevalszeiten überall kaufen. Ein Hexenkostüm ist aber nicht schwer. Einfach ein schwarzes Kleid anziehen und eine schwarze Perücke dazu. Fertig ist das ganze Zauberwerk. Bei einem Vampir muss man auch nur ein wenig kreativ sein. Schwarze Klamotten sollte man im Kleiderschrank finden. Einzig allein den Umhang und die Vampirzähne muss man kaufen. Mit ein wenig Theaterschminke ist der kleine Vampir perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.