Bild © Butch - Fotolia.com

Party Aushang im Treppenhaus

0

Wer in seiner Wohnung feiern will, kann seine Nachbarn freundlich vorwarnen, dass es an diesem Tag etwas lauter werden könnte. Das geht am besten mit einem Aushang im Treppenhaus. Hier informiert er die übrigen Anwohner, dass er privat feiern will und es möglicherweise etwas lauter werden kann. Doch Vorsicht: Der Party Aushang ist kein Freibrief für die Feiernden, den ganzen Abend laute Musik zu hören. Die Nachtruhe gilt von 22 bis 6 Uhr. Jeder Nachbar, der sich in dieser Zeit gestört fühlt, kann die Polizei rufen. Der Hinweis auf die Party bietet den Anwohnern aber die Möglichkeit, sich auf das Ereignis einzustellen. Viele Nachbarn sind sehr tolerant, wenn die Partys nicht überhandnehmen. Durch die höfliche Ankündigung können sie sich auf den Abend einstellen – sei es durch Ohropax oder ein Treffen mit Freunden außerhalb des Hauses.

Wie kann man den Party-Hinweis gestalten?

Um die Nachbarn milde zu stimmen, kann man sich bei der Gestaltung des Party Aushangs ruhig etwas Mühe geben. Eine unleserliche Handschrift und ein Text, der nur vor Rechtschreibfehlern strotzt, eignet sich nicht als idealer Hinweis auf die Party. Schönes Papier, eine ansprechende Schriftart und ein persönliches Anschreiben sind dagegen optimal. In den Hinweis gehören folgende Kenndaten:

  • wann wird gefeiert (Datum, Uhrzeit)
  • wer feiert
  • in welcher Wohnung wird gefeiert
  • Entschuldigung im Voraus, dass es etwas lauter werden könnte
  • evtl. Grund für die Feier

Wenn man sich gut mit den Nachbarn versteht, kann man sie auch gern auf einen Umtrunk einladen. Denn mitfeiern ist doch viel schöner, als sich über den Lärm zu beschweren. Trotzdem muss man damit rechnen, dass die Polizei gerufen wird, wenn es zu einer Lärmbelästigung kommt. Noch persönlicher als ein Aushang ist aber, wenn man bei den einzelnen Mietparteien klingelt. Vor allem, wenn es sich um eine Einweihungsparty handelt, kann man sich gleich den neuen Nachbarn vorstellen.

Worauf sollte man bei einem Party-Aushang achten?

Wichtig ist es, den Hinweis auf die Party rechtzeitig auszuhängen. Wenn man den Aushang erst am selben Abend im Treppenhaus anbringt, haben die Nachbarn keine Zeit mehr, sich eine Alternative auszusuchen. Den Party Hinweis aber schon einen Monat vor der Feier auszuhängen ist ebenfalls unangebracht. In der Zeit haben die Nachbarn schon wieder vergessen, dass eine Party angekündigt wurde. Wenn die Party am Wochenende ist, sollte man den Hinweis frühestens am Montag und spätestens am Donnerstag im Treppenhaus anbringen. Der Aushang sollte für alle Anwohner gut sichtbar sein. Viele denken, es wäre ihr verbrieftes Recht, einmal im Jahr eine ausschweifende Party zu feiern. Dem ist aber nicht so, ein Party-Aushang schützt also nicht davor, dass sich die Nachbarn nicht gestört fühlen, der Hinweis ist aber ein Akt der Höflichkeit.

Teilen:

Comments are closed.