Bild © bella - Fotolia.com

Die Geburt mit Dankeskarten bei Geburt besiegeln

0

Endlich ist der große Tag da und ein neuer Mensch hat das Licht der Welt erblickt. Die stolzen Eltern können ihr Glück meist kaum fassen und wollen dies natürlich am Liebsten mit der ganzen Welt teilen. Und die Welt nimmt auch gerne Anteil, denn eine Geburt ist immer ein ganz besonderes und magisches Ereignis. Denn gerne erinnert man sich, wie schön das Leben doch sein kann, und steckt alle seine Hoffnungen in so einen kleinen Wurm. Dies findet dann auch in der Gabe reichlicher und großzügiger Geschenke seinen Ausdruck, die den Eltern samt Kind den erfolgreichen Start ins neue Leben ermöglichen sollen. Und für solche tolle Unterstützung möchte man natürlich Danke sagen, am Besten mit Danksagungskarten bei der Geburt.

Die Dankeskarten zur Geburt sind ein kleiner Gruß vom neuen Erdenbürger

Gerade wenn es das erste Kind ist, können viele Eltern die Unterstützung ihrer Mitmenschen gut gebrauchen. Denn so ein Baby braucht eine ordentliche Ausstattung, die viele Eltern meist komplett neu anschaffen müssen. Natürlich helfen Familie und Verwandte gerne, damit der kleine Wurm auch einen guten Start ins Leben hat. Denn hier werden die Weichen für den weiteren Verlauf gestellt und so will man, dass das Kind es so gut wie möglich hat. Und da das nicht von einem alleine zu schaffen ist, sind die Eltern natürlich über jede Hilfe dankbar. Dieser Dankbarkeit Ausdruck verleihen können sie am besten mit Danksagungskarten nach der Geburt.

Dabei ist es besonders schön, wenn ein Foto des Babys sowie ein schöner Spruch die Karte zieren. Kind vorne drauf und ein Spruch wie „Unsere Liebe hat zwei Hände und zwei Füße bekommen“, das erwärmt das Herz eines jeden. Und so werden sich die Schenkenden sicher über so einen süßen Gruß sehr freuen. Aber auch ein schöner Text in den Dankeskarten bei Geburt kann die Freude über das Neugeborene ausdrücken: So macht zum Beispiel der schöne Spruch „Es ist ein Wunder, sagt das Herz. Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand. Es ist viel Sorge, sagt die Angst. Es ist das größte Glück, sagt die Liebe. Es ist unser Kind, sagen wir“ der großen Freude Ausdruck.

Teilen:

Comments are closed.