Zum Inhalt springen
Startseite » Ratgeber » Essen und Trinken » Snacks » Lachsröllchen – Rezept

Lachsröllchen – Rezept

Hier findest Du ein klasse Rezept für den Party-Snack mit dem Namen Lachsröllchen. Wir wünschen Dir viel Spaß bei der Zubereitung!

Name: Lachsröllchen

Zutaten: für 4 Personen: 1 Ei, 60 Mehl, Salz, 100 ml Milch, 1 EL Butter, 150 g Frischkäse, 2 TL Senf, 2 EL Honig, 1 Msp. Thymian 3 EL gehackter Dill Salz Pfeffer 150 g Räucherlachs in Scheiben

Zubereitung: Einen Pfannkuchenteig aus Milch, Mehl, Salz und Ei herstellen und 20 Minuten aufquellen lassen. Nach den 20 Minuten bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit heißer Butter 2 Pfannkuchen braten und sie anschließend 2 Stunden abkühlen lassen. Der Käse für die Füllung wird nun zerdrückt und mit Honig, Thymian und Dill vermischt. Damit eine kompakte Creme entsteht könnt ihr bei Bedarf Wasser hinzufügen. Dann die Creme mit Salz und Pfeffer würzen und beide Pfannkuchen mit der Creme bestreichen. Achtet darauf, dass die Ränder nicht bestrichen sind. Anschließend die Lachsscheiben gleichmäßig auf den Pfannkuchen platzieren. Jetzt werden die Pfannkuchen fest eingerollt und mit Klarsichtfolie umwickelt. Jetzt wird die Rollen nochmals für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt. Nun werden die Pfannkuchen in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten und auf einen kleinen Holzspieß festgesteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.