Die Top Party Hingucker: Ohrringe, Ketten, Ringe & Co.

0

Partys sind mehr als einfach nur feiern, vor allem für Frauen ist es ein gesehen und gesehen werden. Daher ist es wichtig, dass man mit dem eigenen Outfit immer den Finger am Puls der Zeit hat. Neben der Kleidung an sich spielen vor allem die Accessoires eine große Rolle. Erst sie machen das Outfit perfekt und runden einen gelungenen Auftritt ab. Doch was passt zu was, welche Ohrringe, Ketten und Ringe sind jetzt in?

Ob

  • traumhaft klassische Ohrringe
  • einen eleganten Ring
  • oder eine ausgeflippte Kette

grundsätzlich gilt: Alles muss zusammenpassen. Achten sollte man dabei nicht nur auf farbliche Abstimmung, sondern auch auf Designs. Wenn man zum Beispiel Kleidung mit einem floralen Muster trägt, wäre es äußerst unpassend, wenn man eine Kette mit einem Totenkopf trägt. Das gilt natürlich genau so für den umgekehrten Fall.

Das ist dieses Jahr in

In diesem Jahr sind bei Schmuck vor allem die bereits erwähnten floralen Muster in. Diese machen die Dame in der Regel noch weiblicher, zudem sind die Ringe, Ketten und Co. einfach nur süß! Das zweite große Thema ist XXL. Ohrringe, Ketten und auch Ringe können einfach nicht groß genug sein. Damit fällt man auf der Party auf jeden Fall auf! Und ist das nicht das eigentliche Ziel?! Neben XXL darf natürlich auch das Thema „Bling Bling“ nicht zu kurz kommen. Auch wenn es kein Diamant ist, darf es ruhig ein wenig glitzern. Dabei ist es auch nicht schlimm, wenn man sieht, dass es sich um Modeschmuck und keinen echten „Brilli“ oder Ähnliches handelt. Wichtig ist, dass es die Frau bestens kleidet – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Auch ganz heiß: Glam Punk. Multicolor trifft auf Metallspitzen oder auch grobe Gliederketten meets Pink. Im Mix getragen, sieht das cool aus! Besonders wenn man eine entsprechende Halskette und Armreifen zusammen trägt. Der ideale Schmuck, um ein Top oder eine Bluse sofort im toughen Look aufzuwerten.

Wie bei Kleidung, Schuhen und Handtaschen sowie eigentlich allen modischen Accessoires, können auch bei Schmuck sich ständig wandelnde Trends ausgemacht werden. Häufig verläuft der Trendwandel des Schmucks parallel zum Wandel der übrigen Modetrends. Demzufolge ist die Vielfalt an unterschiedlichen Schmuckdesigns überaus breit gefächert, sodass das Angebot von angenehm schlichtem über mondänen bis hin zu überaus extravagantem Schmuck reicht.

Welche der dabei am meisten angesagten Schmucktrends sind derzeit wohl Bling-Bling beziehungsweise Bling, Chic, Animal-Look und der sogenannte Ethnoschmuck. Dank dieser Stilvielfalt gibt es für jeden Geschmack und vor allem für jeden Anlass, wie etwa einer Party, den passenden Schmuck. Allerdings sollte man bei der Auswahl des Party-Schmucks einige essentielle Punkte bedenken.

Eine kleine Checkliste

  • Es macht einen enormen Unterschied, ob man ein verbindliches Betriebsfest, eine gediegene Familienfeier oder eine ausgelassene Party von Freunden besucht. Daher sollte der Schmuck ebenso wie die Kleidung und die übrigen Modeaccessoires optimal auf die jeweilige Party abgestimmt sein. Dabei ist weniger manchmal mehr, was sogar dann gelten kann, wenn man in einer Disco die Nacht zum Tage macht. Bei einer Kostümparty darf man es je nach Kostümierung selbstverständlich gerne einmal übertreiben.
  • Das gesamte Outfit, zu welchem letztendlich auch der Party-Schmuck gehört, muss eine in sich geschlossene und durchweg harmonische Symbiose ergeben. Daher empfehlen Modeberater, dass man das erste Schmuckstück, welches auf Anhieb ins Auge fällt, ablegen sollte, da sonst die besagte Harmonie gestört würde. Allerdings kann ein bewusster Bruch dieser Empfehlung sehr reizvoll sein.
  • Schmuck sollte zudem auf den Teint, die Haarfarbe und die Frisur abgestimmt sein.
  • Frauen sollten darauf achten, dass der Party-Schmuck zum aufgelegten Make-up passt.
  • Der Schmuck, den man zu einer Party trägt, sollte der eigenen Persönlichkeit entsprechen. Dies ist schon damit begründet, dass Schmuck keine rein optische Bereicherung ist. Er ist darüber hinaus auch ein wunderbares Stilmittel, mit dem man seine einzigartige Individualität zum Ausdruck bringen kann.

Weiterführende Informationen

Da das Thema Party-Schmuck recht komplex ist, darf diese Checkliste lediglich als eine stark vereinfachte Hilfestellung verstanden werden. Wer sich intensiver mit dieser interessante Materie auseinandersetzen möchte und noch weit mehr Schmucktrends kennenlernen möchte, findet hier weitere Informationen.

Teilen:

Comments are closed.