Geburtstagssprüche mit Bedacht auswählen

Jeder kennt das: Ein Geburtstag steht vor der Tür und zum Geschenk müssen noch die passenden Geburtstagswünsche in Kartenform her. Aber diese sollte man mit Bedacht wählen. Glückwunschkarte ist nicht gleich Glückwunschkarte. Sinn der Karte ist es, das Geschenk abzurunden und da sollte man doch etwas mehr auf den Beschenkten eingehen.

Aber was sind die richtigen Geburtstagsglückwünsche?

Um diese Frage zu beantworten, sollte man sich vorher über die Person im Klaren sein, die beschenkt wird. Es gibt viele Faktoren, die bei der Wahl der richtigen Karte zu berücksichtigen sind. Und wenn man will, dass die Karte zu 100 % ins Schwarze trifft, so lässt man diese in die Wahl einfließen und nimmt nicht die erstbeste Karte, die einem in die Hände fällt. Wichtige Faktoren zur Auswahl der Geburtstagsglückwünsche können sein: Alter, Geschlecht, Hobbys, Vorlieben, Charakter (ist die Person eher ernst oder versteht sie eine Menge Spaß), aktuelle Lebensumstände und natürlich auch das Geschenk. Handelt es sich um einen jungen Menschen empfehlen sich zum Beispiel flotte Geburtstagssprüche, ist es ein Mensch älteren Jahrgangs, wie die Oma, sollten die Geburtstagswünsche und das Design der Karte eher konservativ ausfallen. Auch macht es wenig Sinn, jemandem Motorradzubehör oder einen Gutschein dafür zu schenken und auf der Karte Geburtstagssprüche wie „Mit dem Traktor düst du nun raus aufs Feld, wir hoffen, dass dir reicht das Geld“ zu schreiben. Das passt einfach nicht zusammen. Die Hersteller von Glückwunschkarten haben Ihren kreativen Köpfen freien Lauf gelassen, und wenn man in einen Papierwarenhandel geht, findet man eine Vielzahl von Geburtstagswünschen zu jedem nur erdenklichen Thema. Egal ob für ältere Semester, für junge Leute, für Autofans oder Fahrradliebhaber, Komik-Begeisterte oder Blumenfreunde – es gibt die Karten in wirklich allen Variationen. Wichtig ist: Man muss sich die Zeit nehmen und die verschiedenen Geburtstagswünsche und Geburtstagssprüche eingehend durchsuchen und lesen. So ist es nicht selten, dass manch einer eine halbe Stunde und länger vor der Kartenwand steht mit mindestens drei verschiedenen Glückwunschkarten in der Hand und immer noch die passende sucht bei der er sagt: Das ist sie – die passt perfekt. Wenn man also will, dass die Karte perfekt passt, muss man sich vorher den einen oder anderen Gedanken über die Person machen und sich Zeit für die Auswahl nehmen.