Bild © Kzenon - Fotolia.com

Silvester auf Mallorca

0

Silvester wird auf Mallorca bei milden Temperaturen gefeiert, die sich um die 20°C befinden. Silvester auf Mallorca wird in einem Club, einem Hotel oder auf einer Finca gefeiert. Sylvester wird in Spanien ähnlich wie in Deutschland mit einem rauschenden Fest gefeiert. Um Mitternacht begeben sich die Mallorquiner ins Freie, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern. Auf der Insel finden zahlreiche Open Air Partys statt. Diese sind rund um den Placa Cort am Rathaus angesiedelt. Im Chor zählen die Bewohner Mallorcas sowie die Touristen alle zwölf Glockenschläge bis zum Jahreswechsel mit und essen traditionell beim jedem Glockenschlag eine Weintraube. Ein beeindruckendes Feuerwerk am Hafen Palmas lässt keine Wünsche offen. Dieses unvergessliche Feuerwerk wird von der Regierung und den Kreuzfahrtgesellschaften gesponsort und diese sparen ganz sicher nicht am falschen Ende. Nach dem Feuerwerk ist die Party selbstverständlich noch lange nicht vorbei und dauert bis in die Morgenstunden.

Mallorquinische Silvesterbräuche

Die Mallorquiner feiern Silvester im Kreise ihrer Familien. Die Zeit bis zum Jahreswechsel wird mit den Verwandten verbracht. Um Mitternacht versammeln sich die Einwohner Mallorcas vor dem Rathaus und zählen die bereits erwähnten Glockenschläge. Für jeden der zwölf Schläge essen sie eine Traube, weil die Trauben Glück für das kommende Jahr bringen sollen. Das Essen der zwölf Weintrauben bedarf einem großen Ehrgeiz, denn bei dem letzten Glockenschlag müssen alle Trauben gekaut und verschluckt sein. Um das Glück nicht zu riskieren, werden in Spanien Trauben ohne Schale angeboten, weil sich diese viel leichter und schneller runterschlucken lassen. Schließlich möchte jeder Mallorquiner in jedem Monat des Jahres mit Glück gesegnet sein. Damen, die einem weiteren Brauch der Mallorquiner folgen wollten, tragen an dem Silvesterabend rote Unterwäsche. Sieht der Partner in der Silvesternacht rote Dessous bei seiner Partnerin, verspricht das ein glückliches Liebesleben in der Zukunft. Rote Unterwäsche ist demzufolge der bedeutendste Silvesterglücksbringer in Spanien.

Bei warmen Sommernächsten in das neue Jahr starten

Die garantiert letzte Party des Jahres wird auf Mallorca bei milden Temperaturen gefeiert. In Deutschland muss man sich auf einer Silvesterparty in dicke Jacken hüllen. Auf Mallorca wird in Jeans und T-Shirt eine unvergessliche Party gefeiert. Außerdem fliegt man ja nicht alle Tage mit dem Flugzeug auf eine Silvesterparty. Für den nächsten Mallorcaurlaub muss niemand bis zum Sommer warten. Die Silvesterpartys stehen den berühmten Ballermannpartys im Sommer in nichts nach.

Teilen:

Comments are closed.