Erlebnisgeschenke

Erlebnisgeschenke spiegeln einen neuen Trend in der Schenkkultur wieder. Dabei handelt es sich ausnahmslos um besonders außergewöhnliche Geschenke, die mit jeder Menge Spaß verbunden sind. Sie stellen etwas ganz anderes dar, als die klassischen Geschenke wie Süßigkeiten, Bücher oder Wein. Man kann diese Geschenke in die Kategorien Fahren, Fliegen, Action, kulinarischer Genuss, Kunst & Kultur, Wellness & Beauty, Wasser, Lifestyle und Kurztrips unterteilen.

Wichtig ist es, das Erlebnisgeschenk den Vorlieben des Gastgebers anzupassen. Wenn der Beschenkte besonders sportlich ist, sucht man sich Geschenke aus der Kategorie Action aus. Wer eher Entspannung benötigt, freut sich über ein Erlebnisgeschenk aus den Bereichen Wellness oder Kulinarik.

Unterwegs auf vier Rädern

Für Fahrbegeisterte sind Erlebnisgeschenke wie das Fahren eines Ferraris, Quads oder Stock-Cars genau das Richtige. Voraussetzung für den außergewöhnlichen Ausflug ist ein gültiger Führerschein und festes Schuhwerk. Wenn man Offroad unterwegs ist, beispielsweise mit einem offenen Geländewagen, braucht man außerdem passende Kleidung.

Hoch hinaus mit Erlebnisgeschenken in luftiger Höhe

Besonders beliebt sind Erlebnisgeschenke, die mit dem Fliegen und Schweben zu tun haben. Ein Fallschirmsprung bringt einen wahren Adrenalinkick. Sicherer sind dagegen Rundflüge mit einem Segelflugzeug oder einem Helikopter. Wer hoch hinaus will, aber nicht in ein Flugzeug eingesperrt werden will, freut sich sicher über eine Ballonfahrt. Dieses Erlebnisgeschenk eignet sich auch für Paare, die das besondere Abenteuer zu zweit genießen können.

Entspannen mit Geschenken rund um Kulinarik und Wellness

In eine ganz andere Richtung gehen die Erlebnisgeschenke, die sich mit den Themen Wellness, Erholung und Kulinarik beschäftigen. Hier haben die Schenkenden die Möglichkeit, sich ein tolles Restaurant auszusuchen und dem Gastgeber einen Gutschein für einen Besuch des Lokals zu überreichen. Oder wie wäre es mit einem erholsamen Wochenende in einem Luxus-Spa, Massagen und Entspannungsbäder inklusive. In der heutigen hektischen Zeit kommen solche Geschenke immer gut an.

Wichtige Tipps für die Auswahl der richtigen Erlebnisgeschenke

Wer Erlebnisgeschenke verschenken will, sollte schon im Vorfeld der Party ein offenes Ohr beweisen. Durch gezielte aber dennoch unverfängliche Fragen kann man schnell die Wünsche und den Geschmack des Gastgebers herausfinden. Am besten legt man in der Gruppe Geld zusammen. So kann man auch einen etwas kostspieligeren Gutschein aussuchen. Idealerweise befindet sich der Ort, egal ob es um eine Tour mit einem Luxusauto, das Restaurant oder der Wellness-Tempel ist, in der Nähe. Damit erspart man sich lange Anfahrtszeiten. Voraussetzungen zur Teilnahme an dem Event finden sich bei der Geschenk-Beschreibung.