Einladungstexte als kostenlose Vorlage

verfasst am 06.09.2011

Einladungstexte als Vorlage
© Jakub Krechowicz - Fotolia.com
Ein Einladungstext entscheidet maßgeblich darüber, ob und wie viele Personen zu der Party kommen. Hier ist es besonders wichtig, den Sprachstil dem Anlass anzupassen. Für die Geburtstagsparty kann man sich ruhig ein paar lustige Zeilen ausdenken, wenn es sich allerdings um eine etwas ernstere Feier – wie beispielsweise eine Hochzeitsparty – handelt, benötigt man seriöse Worte. Doch nicht jeder ist als Werbetexter oder Lyriker geboren. Wem partout nichts einfallen will, wie die Einladungstexte schreiben soll, greift einfach auf unsere kostenlose Vorlagen zurück. Die einzige Schwierigkeit besteht nur noch darin, das Datum und die Uhrzeit der Party einzufügen. Wer möchte, kann natürlich auch den Text etwas abändern, um ihn individueller zu gestalten. Dann hat man die Möglichkeit, den Text in eine selbst gestaltete Einladungskarte zu kopieren und dann per E-Mail oder auf dem klassischen Postweg zu versenden.

Gratis Einladungstexte – für welche anlässe?

Einladungstexte eignen sich für nahezu jeden Anlass. Beispielsweise für das ganz allgemeine Zusammensein ohne einen besonderen Hintergrund oder für

  • Geburtstagspartys
  • Hochzeitsfeiern
  • Grillpartys
  • Motto- oder allgemeiner Kostumveranstaltungen
  • Männer- oder Frauenabende
  • Pokerabende

Für jeden Geschmack – vom lustigen Gedicht über ein Stück Kurzprosa bis hin zum sentimentalen Vierzeile – und jeden Anlass finden sich Einladungstexte. Und das vollkommen gratis. Wünsche, die man noch äußern will, kann man selbst am Ende des kostenlosen Einladungstexts einfügen.

Welche Feinheiten muss man bei einem Einladungstext beachten?

Der kostenlose Einladungstext bildet nur den attraktiven Rahmen, um die wichtigen Informationen zu der Party selbst unterzubringen. Deshalb darf man den Beginn der Feierlichkeit und das Datum nicht vergessen. Damit der Text noch ein bisschen persönlicher wird, kommt natürlich noch der Name des Gastes in die Begrüßungszeile. Sonst fühlt er sich nicht direkt angesprochen. Vor allem, wenn man den Einladungstext per Mail verschickt, kommt schnell der Eindruck auf, dass man eine lästige Werbemail erhalten hat. Mit einem humorvollen Text kann sicher jeder Gast etwas anfangen. Wenn man ein sehr bunt gemischtes Publikum ansprechen will, kann man entweder verschiedene Textversionen anfertigen oder man entscheidet sich für die unverfängliche neutrale Variante. Wenn man den 80-jährigen Opa einlädt, sollte man sich mit Zoten und Andeutungen zurückhalten, da man bei dieser Altersgruppe sicher auf Unverständnis stößt. Schließlich ist es empfehlenswert, den Einladungstext kurzzuhalten. Kein Gast oder “Party-Bewerber” (Bewerbungsvorlagen als kostenloser Download) hat die Zeit, sich eine mehrseitige Ballade durchzulesen, um zu erfahren, wann die Feier stattfindet. Zu kurz sollte der Text aber auch nicht gehalten sein, da man den Gästen signalisieren will, dass man sich Mühe für sie gibt und viel Liebe und Kreativität in den Text gesteckt hat.

Ähnliche Beiträge