Bild © emmi - Fotolia.com

70er Jahre Party

0

Auf einer 70er Jahre Party leben die alten Zeiten wieder auf. Die Schlaghosen werden wieder aus dem Schrank geholt und zum Abendessen lassen sich die Gäste einen Mettigel schmecken. Eine Party im Stil der 70er wird zuhause als Geburtstagsparty oder in einem Club mit vielen Partygästen gefeiert.

Wie wird eine 70er Jahre Party dekoriert?

Der Klassiker einer 70er Jahre Party sind die Luftschlangen, Girlanden und Luftballons. Für die entsprechende Beleuchtung sorgen Lichterketten und bunte Birnen in den Lampen. Eine Tischdekoration gibt es nicht, weil es keine Tische gibt. Gegessen wird, wie in den 70er Jahren auf einer Party, im Stehen. Lediglich der Tisch für das Buffet bietet ein wenig Fläche für ein paar Luftschlangen und ein wenig Konfetti. Die Partys in den 70ern waren als Steh-und Tanzpartys angelegt. Viele Sitzgelegenheiten sind somit nicht erforderlich. Wer trotzdem sitzen will, muss das auf dem Fußboden oder der Treppe tun. Das Auslegen einiger Matratzen auf dem Boden ist auch möglich. Der Großteil des Raumes wird als Tanzfläche genutzt. Diese wird mit einer Lichtorgel und Discokugel dekoriert. Abgeklebte Fenster sorgen bei einem frühen Beginn der Feier für eine Discoatmosphäre.

Wie ist die Kleidung im Motto der 70er zu wählen?

Die Kleiderwahl fällt auf jeden Fall sehr bunt aus. Ein blauer Pulli, eine grüne Hose und pinkfarbene Schuhe sind gar kein Problem. Die Muster werden wie die Farben wild kombiniert. Die Hosen sind enge Jeans- bzw. Stoffhosen mit einem weiten Schlag. Die Röcke wurden in den 70er Jahren von den Frauen sehr kurz getragen. Plateauschuhe werden auf einer 70er Jahre Party von Männern sowie Frauen getragen. Aufgepeppt wird das bereits schrille Outfit mit viel zu viel Schminke, bunten Sonnenbrillen, Haarspangen und auffälligem Schmuck.

Was wurde in den 70ern gegessen und getrunken?

Bei einer 70er Jahre Party werden Speisen zubereitet, die im Stehen gegessen werden können. Serviert werden:

  • belegte Brötchen
  • Schnittchen
  • Frikadellen
  • Schnitzel
  • Kartoffelsalat
  • Nudelsalat
  • Spargelröllchen
  • halbe Eier
  • Käseigel

Bei den Getränken wird eine typische Auswahl an Bier, Wein, Sekt, Cola, Fanta, Jägermeister, Korn oder eine Bowle für die Gäste bereitgestellt. Zu den Getränken wird später „Knabberzeug“ verteilt. Bei Salzstangen, Erdnüssen oder Chips greift jeder gerne zu.

Was wird auf einer 70er Jahre Party für Musik gehört?

Bands der 70er Jahre sind Abba, die Rolling Stones, Boney M. und die Beach Boys. Diese werden auf der Party unter dem Motto 70er angestimmt und füllen sehr schnell die Tanzfläche. Eine alte Musikbox mit 70er Jahre Musik ist für diese Party ideal, denn CD´s waren noch nicht erfunden. Außerdem kann die Musik der 70er von einem Tonband, einen Kassettenrekorder oder Plattenspieler kommen.

Teilen:

Comments are closed.