Die Qualität des Buffets ist auch in der Wahl des Besteckes begründet

0

Ein Buffet besticht nicht nur durch die Auswahl und die Qualität der angebotenen Speisen. Das verwendete Besteck und das Geschirr tragen ebenso zu einem gelungenen Buffet bei, sodass Gaumen und Augen verwöhnt. In erster Linie erfüllt das Besteck neben dem Design einen funktionellen Zweck. Hierbei gibt es große Qualitätsunterschiede, die sich während der Benutzung zeigen.Wissen um die gehobene Tischkultur

Qualität, Finish, Design und Haptik sind bei einem hochwertigen Besteck vereint. Dabei unterstützt die ansprechende Optik das Buffet und sorgt dafür, dass der Anblick bezaubert. Material, Beschaffenheit und kleine Feinheiten sorgen für einen gelungenen und edlen Anblick, der die Gäste erfreut und den Genuss der Speisen steigert. Am häufigsten kommen die vier Hauptbestandteile wie Messer, Gabel, Löffel und Kaffeelöffel bei einem Buffet zum Einsatz. Dabei bildet das Messer den wichtigsten Teil.

Hochwertige Messer vereinen Design und Funktion

Bei dem Messer ist neben einem ansprechenden Design vor allem die Schneidefähigkeit ausschlaggebend. Brötchen, Fleisch, Fisch und Gemüse müssen sich leicht schneiden lassen. Zudem muss der Griff optimal in der Hand liegen. Hier ist darauf zu achten, dass der Griff aus dem selben Material geschaffen ist wie der Rest des Besteckes. Die Säge der Messerklinge soll geschliffen, gestanzt oder gefeilt sein. Hochwertige Messer vereinen Design, optimale Schneidefähigkeit und erhalten nachhaltig die äußere Form.

Gabel und Löffel

Gabeln sind für den Geschmack wichtiger als man denkt: Dabei sind die Zinken für den Geschmack einer Speise verantwortlich. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Kanten abgerundet sind und die Zinken nicht verbiegen. Zinken und Kanten können das Unterbewusstsein über die Lippen beeinflussen und so den Geschmack einer Speise negativ beeinflussen. Auch die Kanten der Löffel sollten abgerundet sein, denn die Tiefe und die Breite eines Löffels sind entscheidend für das optimale Mundgefühl.

Material und Design

Aluminium, Silber und Edelstahl werden am häufigsten für Bestecke verwendet. Aluminium ist sehr weich und verbiegt dabei schnell. Echtsilber hingegen verfügt über die Fähigkeit, sich der Temperatur der Speisen anzupassen, dient der Unterstützung des Geschmackes und ist sehr formbeständig. Ein Besteck von WMF wird aus Cromargan angefertigt. Dieser hochwertige und rostfreie Edelstahl bietet einen außergewöhnlichen Glanz und ist zudem spülmaschinengeeignet. Zudem bietet sich eine große Vielzahl an Variationen und unterschiedlichen Mustern. Ätzungen, Prägungen und Schliffe geben dem Besteck eine ganz individuelle Note und sorgen dafür, dass das Ambiente des Buffets edel wirkt.

Bildquelle: WMF (www.wmf.de)

Teilen:

Leave A Reply